Fortbildungsangebote

Ästhetisches Lernen ist das erste Lernen überhaupt und Voraussetzung für alle weiteren Lernprozesse. Ästhetische Bildung hat das Ziel, das Kind in seiner ganzheitlichen Entwicklung zu unterstützen. Seine sensorischen, motorischen, emotionalen, ästhetischen, kognitiven und sprachlichen Fähigkeiten werden geschult und es wird in der Entwicklung von Selbstbewusstsein, Kreativität, Eigenständigkeit und Identität bestärkt. Dafür brauchen Kinder kreative Erwachsene, die mit den vielfältigen Methoden der ästhetischen Bildung vertraut sind.

In einem Basismodul werden Ihnen die Grundlagen ästhetisch- künstlerischer Prozesse vermittelt. Im Vordergrund steht dabei Ihr Erleben der Potenziale der Kunst, mit denen Sie für sich „Kreativität als pädagogische Haltung“ entdecken können. In den anschließenden Fachmodulen verbinden wir die Methoden und Gestaltungsprozesse ästhetischer Bildung gezielt mit aktuellen Schwerpunkten der frühkindlichen Bildung. Damit erhalten Sie konkrete Anregungen zu einer alltagsintegrierten ästhetischen Bildung.

Mehr Infos Flyer Fachkraft Ästhetische Bildung
Wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen möchten, können Sie sich gerne an unsere Geschäftsstelle wenden.

Ausgezeichnet

Das Qualifizierungskonzept "FACHKRAFT ÄSTHETISCHE BILDUNG" ist als eine von 10 besten Ideen im Rahmen des bundesweiten Wettbewerbs "Rauskommen! Der Jugendkunstschul- effekt 2014" des bjke (Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen e.V.) nominiert worden. Die Jugendkunstschule Neustadt e.V. ist autorisiert, die kompetenzorientierte Qualifizierung "Fachkraft Ästhetische Bildung" anzubieten.

Das Zertifikat ist für ein weiterführendes Bachelor- Studium mit 3 ECTS anrechenbar.